Mesh Banner

Mesh Banner Netzplanen

Werbeplanen aus Mesh-Netzvinyl sind die ideale Wahl wenn Ihre Werbeplanen an sehr windigen Orten eingesetzt werden. Grundsätzlich ist das Mesh-Banner vom Material her identisch zu der geschlossenen Frontlit Plane. Einziger Unterschied zum Frontlit ist die sehr feine „Lochung“ des Mesh-Banner Materials wodurch die Mesh-Netzplane winddurchlässig wird.

  • Mesh Banner 250g/qm - Qualitäts PVC Netzvinyl Planenmaterial
  • inklusive umweltschonendem
    6c Latexdruck in Fotoqualität
  • absolut Witterungs- und UV-Beständig
  • B1 Zertifiziert (schwer entflammbar nach DIN 4102)
  • Rollenbreiten bis 310cm - durch Verschweissen mehreren Mesh Banner Bahnen jede Größe mgl.
  • nur 4-5 Tage Lieferzeit

Mesh-Banner und der Wind

Durch die Winddurchlässigkeit der Meshplanen minimiert sich die sogenannte „Segelwirkung“ im Gegensatz zu Frontlit Planen enorm. Gerade das ist wichtig bei sehr großen Werbeplanen, wie etwa bei Fassadenplanen an Baugerüsten. Aber nicht nur bei Gerüstplanen ist es gut wenn man wenig Segelwirkung hat, eigentlich bei allen Werbeplanen die an sehr windanfälligen Einsatzorten verwendet werden. Darunter fallen auch Bauzaunplanen und Bauzaunbanner welche deshalb oft aus Mesh-Netzplane gemacht werden.

Druck & Konfektion

Mesh-Banner bedrucken wir für Sie im umwelt- schonendem 6c Latexdruck laut Ihren Vorlagen. Natürlich in absoluter Fotoqualität ohne jegliche Farbeinschränkungen. Für die Konfektionierung wählen Sie: Geschnitten, Geöst, Randverstärkt und geöst, Hohlsaum oder Keder. Sollten Sie einen besonderen Konfektionswunsch haben scheuen Sie nicht uns zu fragen. „Geht nicht gibt´s auch bei uns nicht!

Gummispanner

Mit Marken Spanner „spannfix“ in den Farben weiß und schwarz haben Sie die perfekten Planen- spanner für Ihre Werbeplanen aus Mesh -Banner Netzplane.


     Metallösen            Hohlsaum          Rundkeder

Einsatzbeispiele für Werbeplanen aus Mesh Banner Netzplane



Mesh Banner Netzplane an Bauzaun

Beim obigen Beispiel einer Werbeplane aus Netzvinyl erkennt man wie die Gitterstruktur des Bauzauns leicht durchscheint. Das geschieht aber nur wenn man die Werbeplane aus einem bestimmten Winkel betrachtet.

Im obigen Bild ein typisches Beispiel wann man zur Werbeplane aus Mesh-Banner greifen soll. Wird die Werbeplane so im „freien Feld“ platziert kann der Wind von allen Seiten auf die Werbeplane wirken. Hier sollte man immer Mesh Banner nehmen.

Werbeplanen aus Mesh Netzplane

Werbeplanen sind unverwüstbar. Und zwar in zweierlei Hinsicht. Zum einen sind moderne Werbeplanen äußerst robust, werden aus stabilen Materialien gefertigt, die sich als sehr widerstandsfähig erweisen. Zum anderen nagt der Zahn der Zeit zwar an vielen Dingen des heutigen Lebens. Werbeplanen allerdings kann er nichts anhaben. Sie halten sich auch in Zeiten großer Veränderungen, und sie sind beliebt bei den Menschen. Weil sie einfach zum modernen Leben dazu gehören. Es gibt unzählige Varianten von Werbeplanen, doch heute wollen wir uns einer ganz bestimmten Form der Werbeplane widmen: der Mesh Netzplane.

Alles begann mit dem Riesenposter

Eine der Varianten von Werbeplanen sind Riesenposter. Diese äußerst auffälligen Werbeplanen begannen ihren Erfolgsweg in den 1990er Jahren. Möglich wurde der Einsatz dieser überdimensionierten Werbeplanen durch neue Druckmaschinen, die großflächiges Arbeiten ermöglichten. Das Problem damals war nicht nur die Tatsache, dass großflächiger Druck technisch schwer zu realisieren war. Hinzu kam die Herausforderung, ausreichend Farbbrillanz auf die Werbeplane zu bringen. Doch durch neue Verfahren und herausragende Tinten gelang es, die Herausforderung zu meistern. Das Riesenposter erlebte seine Sternstunde.

Mesh-Banner lassen Gebäude verschwinden

Die Entwicklung von Riesenpostern stellte damals etwas ganz Besonderes dar. Waren bis dahin in aller Regel Werbeplanen an Plakatwänden das „höchste der Gefühle“, änderten sich die Dimensionen nun komplett. Das Abdecken ganzer Gebäude und Fassaden war inzwischen etwas geworden, das durchaus alltagstauglich war. Riesenposter prangten vor allem in Großstädten an zentral gelegenen Gebäuden und trugen auf diese Art und Weise zu einem neuen Erscheinungsbild bei. Unterschiede gab und gibt es auch bei der Verwendungsdauer von Riesenpostern. Die so besonderen Mesh-Banner werden mit vergleichsweise hohem Produktionsaufwand hergestellt, so dass die Werbung für sieben Tage (was oft üblich ist) nicht ausreichend ist. Riesenposter werden meist für mindestens 28 Tage gebucht. Alles andere wäre nicht sinnvoll und wäre für den Werbenden zu teuer. Doch woraus bestehen Riesenposter eigentlich? Den Erfolgsweg der Werbeplanen im XXL-Format kann man als steinig bezeichnen. Derart großformatige Drucke waren Anfang der 1990er Jahre eine ambitionierte Angelegenheit. Wie wir heute wissen, sind alle Hürden gemeistert worden. Doch eine hatte es ganz besonders in sich, und die hatte mit Druckmaschinen und -techniken oder der passenden Tintenauswahl nichts zu tun. Es war vielmehr die Natur, die die Sache verkomplizierte. Konkreter gesprochen war es der Wind, der die Angelegenheit brisant machte. Es liegt nahe, dass großflächige Werbeplanen eine hervorragende Angriffsfläche für starke Winde bieten. Bei einem geschlossenen Planenmaterial sind Riesenposter ein „gefundenes Fressen“ für Wind und Sturm. Und somit ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Dem musste man begegnen, und so wurde entwickelt und gearbeitet, um die optimale Lösung zu finden und Mutter Natur gnädig zu stimmen. Die Lösung heißt Lochplanen, oder auch Mesh-Banner oder eben Netzplanen.

Durchgangsverkehr für Mesh-Banner

Was hat es nun auf sich mit diesen Meshplanen? Das Prinzip denkbar einfach. Während eine geschlossene Fläche dem Wind ausreichend Möglichkeiten bieten, zu wüten und womöglich Unheil anzurichten, sind Meshplanen anders konzipiert. Sie sind eben nicht durchgängig geschlossen, sondern mit einer Vielzahl kleiner Löcher versehen. Auf die Optik wirken sich diese Löcher nicht aus, zumal man Werbeplanen im Großformat in aller Regel aus einer gewissen Distanz betrachtet. Und selbst wenn man etwas näher am Objekt steht, machen die sorgfältig und gleichmäßig angeordneten Löcher nichts aus.

Meshbanner - vielfältig einsetzbar

Heute werden Meshplanen nicht nur bei Riesenpostern angewendet, sondern auch zu vielen anderen Gelegenheiten. Eben immer, wenn es passt. Letztlich kann man festhalten, dass Meshplanen immer dann verwendet werden, wenn auch nur die geringste Gefahr besteht, dass die Plane durch den Wind beschädigt werden oder Schaden anrichten könnte. Für Werbeplanen war und ist die Entwicklung der Meshplanen ein Segen, denn durch sie werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten um einen weiteren Faktor erhöht.

>> Anfrage
>> Kalkulator

Material

Werbeplane Mesh - Netzvinyl (inkl. Druck)

Format in cm

[?] x [?] cm

Auflage in Stück

[?]

Weiterverarbeitung

Zubehör

Spanngummi Schwarz
Spanngummi Weiß

Datencheck